Reinigung / Desinfektion von Trinkwasseranlagen

§ 4 TrinkwV2001/2012 besagt:

"Trinkwasser muss so beschaffen sein, dass durch seinen Genuss oder Gebrauch eine Schädigung der menschlichen Gesundheit insbesondere durch Krankheitserreger nicht zu besorgen ist."

Besonders für Besitzer von Mehrfamilienhäusern bzw. für Vermieter, aber auch für Betreiber von Sportstätten, Freizeitanlagen, Kliniken und Gesundheitseinrichtungen, Heimen und Gewerbeimmobilien sowie industriellen Anlagen bedeutet dies: lassen Sie Ihre Trinkwasseranlagen von einem professionellen Unternehmen wie BiG reinigen, um rechtlich auf der sicheren Seite zu stehen.

Aber auch mobile Trinkwasser-Installationen, z.B. in Fahrzeugen oder Verkaufsständen, müssen regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden, um Gesundheitsgefährdungen für die Nutzer auszuschließen.

Sie benötigen unsere Hilfe für die Reinigung und Desinfektion von Trinkwasseranlagen, wenn ...

... eine gewisse Konzentration an Legionellen in Ihrem Trinkwassersystem überschritten wird. Dies müssen Sie unverzüglich dem Gesundheitsamt melden und Ihre Trinkwasseranlage dann durch uns reinigen und desinfizieren lassen.

... Ihre Trinkwasser-Installationen permanent verunreinigt und verkeimt sind bzw. wenn sich ein Bio-Film gebildet hat.

... wenn Sie eine neue Trinkwasser-Installation in Betrieb nehmen (siehe auch VDI/DVGW 6023).

... Sie Umbau- und Reparaturarbeiten an Trinkwasser-Installationen oder Trinkwasser führenden Leitungen vorgenommen haben.

... Sie Ihre Leitungssysteme umgestalten und Nicht-Trinkwasser führende Systeme vom Trinkwasserleitungsnetz abtrennen (z.B. Einbau einer Regenwasser-Nutzungsanlage u. ä.).